Die Mitmachausstellung

Unsere gesellschaftliche Lebenswirklichkeit verwandelt sich immer mehr. Aus dem früheren eindeutigen sozio-kulturellen Milieu, meist christlich geprägt, ist eine multikulturelle und multireligiöse Gesellschaft geworden. Längst sind unsere Nachbarn verschiedenster Herkunft und haben unterschiedliche Glaubenshintergründe.

 

Auch die Aktion „Neue Nachbarn“ des Erzbistums Köln, die sich der Flüchtlingsproblematik widmet, nimmt den Menschen über seine kulturelle und religiöse Prägung hinweg wahr.

 

Im katholischen Religionsunterricht wird laut Lehrplan ab der dritten Klasse immer wieder der Blick auf andere Religionen 

geworfen. Es  wurde erkannt, dass es wichtig ist, andere Religionen zu kennen, damit aus Vorurteilen Verständnis wird und der eigene Glaube besser verstanden werden kann.

 

Daraus erstand die Idee eine Mitmachausstellung zu entwickeln, die auf niederschwellige Art Zugänge zu den Religionen 

ermöglicht. Gleichzeitig soll  der Aufwand möglich unkompliziert sein, deshalb ist eine mobile Mitmachausstellung 

entstanden, die überall einsetzbar ist.

 

 

Download
Flyer "Wer glaubt was?" Die fünf Weltreligionen - zum Herunterladen
Flyer Wer glaubt was.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB